Montag, 20. Oktober 2008

Veranstaltung Brennpunkt etourism 2008 - 10. November 2008

Experten für eTourism tagen am Campus Urstein der Fachhochschule Salzburg:

Online Vertrieb als Erfolgsfaktor im Tourismus

Wie können sich Betriebe, Orte und Regionen im Tourismus im boomenden Online-Reisemarkt in Zeiten von ebay und google optimal behaupten? Wie können sie durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologien unterstützt werden? Darüber diskutieren am 10. November 2008 Experten beim „Brennpunkt eTourism 2008“ an der Fachhochschule Salzburg.
Um neue Gäste und Märkte anzusprechen, Gästeinformationen und Buchungsmöglichkeiten bereit zu stellen und Tourismusbetriebe sowie Regionen effizienter zu vermarkten, werden elektronische Lösungen und das Internet immer wichtiger. Der Boom im Online-Reisemarkt mit Rekordumsätzen und die hohe Nachfrage nach elektronischen Informationsangeboten für die Urlaubsplanung, -gestaltung oder –buchung stellen eine große Herausforderung dar, um auf dem Markt als Beherbergungsbetrieb, Fremdenverkehrseinrichtung oder Tourismusort wettbewerbsfähig und wahrnehmbar zu sein.

Tourismusbetriebe rüsten auf
Die Zahl der Angebote im Internet, die Informationen rund um das Thema Reisen bieten, nimmt deshalb kontinuierlich zu. Elektronische Lösungen halten aber auch immer stärker Einzug in die Tourismusbetriebe im klein- und mittelständischen Bereich und sind Voraussetzung dafür, die Geschäftsvorgänge und die Ansprache der touristischen Zielgruppen zu optimieren.
Diese aktuellen Entwicklungen am Tourismusmarkt und in der Technik haben die Fachhochschule Salzburg Forschungsgesellschaft, der Tourismusverband München Oberbayern und die Salzburg Research mit den regionalen Tourismusverbänden aus Salzburg und Bayern zum Anlass genommen, einen bayerisch-Salzburger Brennpunkt „eTourism- elektronischer Tourismus“ am 10. November 2008 ab 9:00 Uhr am Campus Urstein der Fachhochschule Salzburg zu organisieren.
Anmeldung und Programm unter http://www.brennpunkt-etourism.at/

Kommentare:

Daniel A. hat gesagt…

Der Link zum Buhalis Blog in der Blogroll ist falsch... (da hängt hinten ein /rss dran).

VG Daniel

monika hat gesagt…

danke, daniel, für die info! da sich das 'rss-anhängsel' immer wieder von neuem einschleicht, musste die blogroll einstweilen etwas reduziert werden...

lg einstweilen nach eichstätt!
monika

Daniel A. hat gesagt…

Hallo Roman und Mario und Monika!

Ihr habt wirklich eine supergute Veranstaltung abgeliefert am Montag! Wir haben uns gefreut bei Euch referieren zu können und zu dieser Veranstaltung kommen zu können! Danke für die perfekte Orga, die gastfreundliche Atmosphäre und euren Einsatz!!!

Beste Grüße,
Tourismuszukunft.de
(Daniel Amersdorffer)